Anmelden
Überblick

Jetzt ehrenamtlich Engagierte für den Bürgerpreis 2018 nominieren!

Bürgerpreis geht mit zukunftsweisendem Thema in neue Runde

Der Bürgerpreis steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Zukunft braucht Zusammenhalt“. Gesucht werden Menschen, die demokratische Werte und eine Kultur des Miteinanders fördern, die Gegensätze verbinden, Hürden überwinden und Brücken bauen – ob in Sportvereinen, in Bildungsinitiativen, bei Kulturprojekten oder in sozialen Einrichtungen.

Alle Bürger aus dem Hochtaunuskreis und aus dem Main-Taunus-Kreis sind herzlich eingeladen, Kandidaten für den Preis zu nominieren oder sich zu bewerben. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 30. Juni. Die Preisträger dürfen sich über insgesamt 5.000 Euro freuen.

Zukunft braucht Zusammenhalt

Ehren­amtlich enga­gierte Menschen sind Macher. Sie regen an, sie packen an und sie finden Antworten auf gesellschaft­liche Fragen. Sie wollen etwas bewegen. Und denken dabei über das „jetzt“ hinaus. Sie sind überzeugt, dass die Menschen selbst die Zukunft ihres Gemein­wesens mit­gestalten können und sollen. 

Die Band­breite ihres Einsatzes ist enorm: Viele Enga­gierte in den Land­kreisen, Städten und Gemeinden verbessern das Leben in ihrer Region nachhaltig. Sie stellen sich der Heraus­forderung des demo­grafischen Wandels und fördern ein neues Zusammen­leben der Genera­tionen. Sie setzen sich für soziale Initiativen oder die regionale Infra­struktur ein. Sie erweitern das Bildungs­angebot und ermöglichen reale genauso wie digitale Teilhabe. Sie engagieren sich politisch und stärken demo­kratische Werte. Sie vernetzen Menschen, Projekte, Kommunen – und befruchten den Austausch und das Miteinander. Kurz: Ehren­amtlich engagierte Menschen machen ihre Region fit für morgen. Der Deutsche Bürger­preis 2018 würdigt engagierte Personen, Projekte und Unternehmer, die schon heute die Zukunft vor Ort aktiv gestalten: real, digital und kommunal.

Lokaler Wettbewerb

Lokaler Wettbewerb

Ihre Sparkasse vergibt auf lokaler / regionaler Ebene den Bürgerpreis in den folgenden vier Kategorien:

Kategorie „U21“

Sich bewerben oder nominiert werden können 14- bis 21-Jährige sowie Gruppen und Projekte, die von jungen Menschen initiiert werden.

Kategorie „Alltagshelden“

Unabhängig vom Alter können sich engagierte Bürger in dieser Kategorie bewerben oder vorgeschlagen werden. Auch Gruppen, Vereine und Initiativen können prämiert werden.

Kategorie „Enga­gierte Unter­nehmer“

Hier können sich Unternehmer bewerben, die Verantwortung für die Gemeinschaft übernehmen – im Idealfall gemeinsam mit ihren Mitarbeitern.

Kategorie „Lebens­werk“

Der Preis in dieser Kategorie ist der einzige, für den eine Nominierung nur durch Dritte erfolgen kann. Er wird für mindestens 25 Jahre bürgerschaftliches Engagement verliehen.

Ihr Vorschlag

Nominieren Sie Personen oder Projekt­gruppen für die Aus­zeich­nung mit dem Bürger­preis in den Katego­rien „U21“, „Alltags­helden“ und „Enga­gierte Unter­nehmer“, die sich in besonderer Weise bürger­schaftlich enga­gieren.

Impressionen 2017

Impressionen 2017

Bürgerpreisträger Hochtaunuskreis

Bürgerpreisträger Main-Taunus-Kreis

Förderverein Hallenbad Hochheim

Projekt Novus Trahsure

Feuerwehr Niederlauken

Projekt Whispering Voices

Notfallseelsorge

HP Velotechnik

 Cookie Branding
i