Anmelden

Ihre Bewerbung

Der erste Eindruck

Ihre Bewerbung

Der erste Eindruck

Werden Sie aktiv und bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz bei der Taunus Sparkasse. Es wartet eine spannender und abwechslungsreicher Arbeitsplatz auf Sie.  

 

Der erste Eindruck

Der erste Schritt zählt 

Mit Ihrer Bewerbung geben Sie uns die Möglichkeit, Sie kennenzulernen – mit Ihren Kenntnissen, Fähigkeiten und Stärken. Bereiten Sie Ihre Bewerbung gut vor, denn der erste Eindruck zählt.

Ihre Bewerbung können sie auf unserem Karriereportal hochladen.  

Das sollten Sie beachten 

Der richtige Zeitpunkt 

Melden Sie sich am besten ein bis anderthalb Jahre vor Ausbildungsstart, denn die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Neugierig machen 

Schreiben Sie kurz und prägnant Ihre Beweggründe: Ihre
Motivation, warum Sie sich für geeignet halten.

Individuell sein

Vermeiden Sie Floskeln und kopieren Sie keine
Musteranschreiben, denn Individualität ist gefragt.
Seien Sie Sie selbst!  

Ihre Unterlagen

Das benötigen Sie für Ihre Bewerbung

Wir bevorzugen Ihre Bewerbung in elektronischer Form. In unserem Karriereportal haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen hochzuladen und weitere Angaben über sich einzutragen.

Die Bewerbung

Ihre Bewerbungsunterlagen sollte aus den folgenden drei Teilen bestehen und im Idealfall zu einer PDF-Datei zusammengefasst sein.

  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnisse

Weitere Unterlagen

Wenn es für Ihren Berufswunsch relevant ist, dann dürfen Sie gerne weitere Unterlagen Ihrer Bewerbung hinzufügen.

  • Praktikumsbeurteilungen
  • Weitere Zeugnisse
  • UrkundenZertifikate

Unser Tipp

Das Bewerbungsanschreiben schreiben Sie auch im Online-Formular wie in einen Brief.
Es sollte nicht länger als eine DIN-A4-Seite sein.

Der Einstellungstest

Zeigen Sie, was Sie draufhaben

Wenn uns Ihre Bewerbung überzeugt, laden wir Sie zum Einstellungstest ein. Im Einstellungstest geht es um Fragen aus den verschiedensten Bereichen. Eine solide Allgemeinbildung, Interesse an aktuellen Fragen sowie gute schulische Leistungen in den Hauptfächern sind die beste Voraussetzung.

Der Weg ist das Ziel 

Phase 1 - Ihre Bewerbung

Nach Erhalt Ihrer Bewerbung, bekommen Sie von uns eine Eingangsbestätigung. In der Zwischenzeit checken wir Ihre Unterlagen. Was für eine Bewerbung wichtig ist, können Sie unter "Ihre Unterlagen" nachlesen. Bitte halten Sie sich an die Vorgaben. Bei Fragen rufen Sie uns gerne an.

Phase 2 - Unsere Einladung

Wenn uns Ihre Bewerbung überzeugt hat, dann laden wir Sie zu einem schriftlichen Einstellungstest ein. Damit haben Sie den ersten Schritt geschafft. Der Test findet in den Räumen der Taunus Sparkasse statt. Wo? Das steht in der Einladung. Zur Vorbereitung auf einen Test gibt es zahlreiche Ratgeber.

Phase 3 - Der Test

Im Test geht es uns um Ihre Fähigkeiten, Ihre Potenziale und Ihre Eignung für den gewünschten Beruf. Wir nehmen zum Beispiel Ihre Kenntnisse in Rechtschreibung und Mathematik unter die Lupe und prüfen Ihr logisches und abstraktes Denkvermögen sowie Ihre Konzentrationsfähigkeit. Rechnen Sie auch mit Aufgaben zu Dreisatz, Prozent und Zins.

Das Vorstellungsgespräch

Die letzte Hürde 

Wenn Sie den Einstellungstest erfolgreich gemeistert haben, laden wir Sie zum Vorstellungsgespräch ein. Glückwunsch! Ein weiterer wichtiger Schritt ist geschafft. Jetzt möchten wir Sie persönlich kennenlernen.

Doch auch hier heißt es: Vorbereitung ist alles - schließlich geht es um Ihren ersten Karriereschritt.

Unser Tip

Aufregung im Gespräch ist normal. Wir wissen damit umzugehen. Bleiben Sie unbedingt Sie selbst. Gehen Sie selbstbewusst in das Gespräch. Schließlich gehören Sie zu den besten Bewerbern.

Das Gespräch mit Ihnen 

Ihre Chance

Wir nehmen das Vorstellungsgespräch wörtlich – wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen. Gestalten Sie das Bild, das sich die Sparkasse von Ihnen macht selbst: Erzählen Sie wer Sie sind, teilen Sie Ihre Stärken und Schwächen mit, berichten Sie über Ihren schulischen Werdegang und Ihre Hobbies.

Ihre Persönlichkeit

Wir sammeln Eindrücke – wie Sie auftreten, wie Sie
sich ausdrücken und sich präsentieren. Teilen Sie uns mit, warum Sie sich gerade für diesen Beruf interessieren. Haben Sie bereits Erfahrungen gesammelt, beispielsweise aus Praktika, ehrenamtlichen Tätigkeiten oder aus Ihrer Freizeit?

Ihr Interesse

Zeigen Sie Interesse und Neugier für Ihren Wunschberuf und für die Taunus Sparkasse. Stellen Sie ruhig alle Fragen, die Ihnen einfallen. Informieren Sie sich vor Ort in einer unserer Filialen oder auch über unseren Internetauftritt. Wissenswertes finden Sie beispielsweise unter "Ihre Sparkasse".

Cookie Branding
i