Anmelden
Die Nachfolge

Geben Sie Ihr Unter­nehmen in gute Hände

Sie haben Ihr Unter­nehmen erfolgreich aufgebaut und mit großer Stärke geführt. Doch irgendwann ist es an der Zeit, sich zurück­zuziehen und Ihren Betrieb in gute Hände zu übergeben. Ihre Sparkasse hilft Ihnen dabei, einen geeigneten Nach­folger zu finden und begleitet Sie bei der Übergabe. 

Ihre Vorteile

  • Beratung bei der Unter­nehmens­nach­folge
  • Verschiedene Nachfolge­modelle zur Auswahl
  • Festlegung einer Nachfolgestrategie
  • Begleitung bei der rechtlichen und
    wirtschaftlichen Vorbereitung
  • Unterstützung bei der Unter­nehmens­übergabe
  • Vermögens­anlage und Alters­vorsorge
Ihr nächster Schritt

Besprechen Sie mit Ihrem Berater, welche Möglich­keit der Unternehmens­nachfolge am besten zu Ihren Vorstellungen passt. Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Nachfolgemodelle

Möglich­keiten für Ihre Unter­nehmens­nachfolge

Übergabe in der Familie

Behalten Sie Ihr Unter­nehmen im Familien­besitz. So können Sie den Übergang fließend gestalten und gemeinsam fest­legen wie viel Einfluss Sie weiter­hin nehmen werden. 

Unternehmensverkauf

Verkaufen Sie Ihr Unter­nehmen an kompetente Mitarbeiter, erfolgreiche Geschäfts­partner oder engagierte Existenz­gründer. Sie haben die Wahl: komplett oder stufenweise.

Externes Management

Geben Sie die Unter­nehmens­führung an einen geeigneten Geschäftsführer ab. Sie bleiben weiterhin Eigen­tümer, fahren Erträge ein und ziehen sich dennoch kontinuierlich aus dem Geschäfts­leben zurück.

Stiftung

Definieren Sie soziale, wissen­schaftliche oder gemein­nützige Ziele und bringen Sie so Ihre Ideale in eine Stiftung ein. Dabei unter­mauern Sie Ihr soziales Engagement und nutzen gleich­zeitig steuerliche Vorteile. 

Phasen der Unternehmensnachfolge

Strukturiert zur erfolgreichen Nachfolge

Einen geeigneten Nachfolger für sein Unternehmen zu finden ist nicht einfach. Wir begleiten Sie durch alle Phasen der Unternehmensnachfolge und darüber hinaus.  

Phasen der Unternehmensnachfolge

Ihr Ansprechpartner

Karl Specht
Leiter Unternehmensnachfolge,
Generalbevollmächtigter der Taunus Sparkasse.  

Ihr nächster Schritt

Besprechen Sie mit Ihrem Berater, welche Möglichkeit der Unternehmensnachfolge am besten zu Ihren Vorstellungen passt. Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Unternehmerbörse

Gute Kontakte zahlen sich aus

Sie haben Interesse eine Unternehmensnachfolge anzutreten? Oder Sie suchen einen Nachfolger für Ihr Unternehmen? Dann finden Sie mit der DUB-Unternehmerbörse ein passendes Angebot.  

 Cookie Branding
i